Basiskurs Palliative Care für PhysiotherapeutInnen

Kategorie
Akademie
Datum
Mittwoch, 11. Oktober 2017 09:00 - 17:00
Ort
AGS - Guerickestraße 6, 23566 Lübeck

11.10.2017- 15.10.2017

täglich von 9.00 - 17.00 Uhr

Dauer: 40 UE 

 

Zielgruppe: Abgeschlossene Ausbildung Physiotherapie

 

Kursleitungen : Gabriele Schell, Susanne Preuss

Die Physiotherapie ist neben pflegerischer, medizinischer und psychosozialer Begleitung von palliativen PatientInnen im ganzheitlichen Behandlungskonzept unverzichtbar.
Die Besonderheit der Begleitung in dieser Lebensphase soll verdeutlicht werden. Die notwendige Bedürfnisorientierung, Haltung und Empathie sind ebenso Bestandteile wie spezielle physiotherapeutische Symptomkontrollmassnahmen.
Die Themen Selbstreflexion und Self-Care werden
Wichtiger Bestandteil der Weiterbildung sein.


Inhalte:

Grundlage dieses berufsspezifischen Qualifizierungsangebots ist das Basiscurriculum Physiotherapie in Palliative Care, Palliativmedizin und Hospizwesen (Mehne, Nieland, Simader)
Inhalte:
Grundlagen von Palliative Care und Hospizwesen Medizinische Aspekte und klinische Grundlagen der Symptomkontrolle
Physiotherapeutische Behandlungsziele und – techniken bei palliativen PatienInnen
psychosoziale und spirituelle Aspekte
Kommunikation und Wahrnehmung
Ethische und Rechts-Aspekte
Arbeiten im Team um Patienten und Angehörige
Sterben, Tod und Trauer
Selbstreflexion

 

Kosten: 520.-€ / TN, zahlbar bei Buchung
(incl.Verpflegung)


begrenzte TN-Zahl

Zertifikat der Akademie Palliativnetz Travebogen
Die DGP-Zertifizierung ist beantragt

Ausserdem ist die Anerkennung als Fortbildungsurlaub beantragt.

 

Achtung: bei Stornierung der Buchung weniger als 7 Tage vor Kursbeginn ist eine Erstattung der Teilnahmegebühr nicht mehr möglich.

 

Anmeldung bitte über die AGS http://www.ags-sh.de/angebot-ags.html

 
 

Alle Daten

  • Mittwoch, 11. Oktober 2017 09:00 - 17:00