Wir sind das Palliativnetz Travebogen                                                                                

Wir sind Ärzte, Pflegerinnen, Physiotherapeutinnen oder Sozialarbeiter. Wir arbeiten in Praxen, ambulanten Hospizdiensten oder stationären Einrichtungen, wir sind festangestellt oder helfen ehrenamtlich. Wir alle haben unsere Stärken, im Netz machen wir uns stärker. Für eine umfassende palliative Betreuung.

Wir begleiten schwerstkranke und sterbende Menschen bis zu ihrem Tod. Wir sind für sie da, wenn sie Angst oder Schmerzen haben – und zwar bei ihnen zu Hause, in der vertrauten Umgebung. Ihre Lebensqualität und Selbstbestimmung sind uns das Wichtigste.

Der Tod ist ein Teil des Lebens. Wir möchten dem Sterben seinen Platz im Alltag der Menschen zurückgeben, den es einst innehatte. Wir wissen, dass das Leben endlich ist. Jede und jeder wird eines Tages gehen müssen. Das akzeptieren wir ­– aber kein Mensch sollte alleine und einsam sterben müssen.

Aktive Sterbehilfe lehnen wir ab.

Wir begrüßen Sie herzlich –

 

Thomas Schell Stiftung
Thomas Schell
Geschäftsführer, Vorstandsvorsitzender Stiftung Travebogen
Carola Neugebohren, Leitende Koordinatorin
Carola Neugebohren
Bereichsleitung Ost, Süd, West 
Kerstin Mielke, Leitende Koordinatorin
Kerstin Mielke
Bereichsleitung Nord

 

 

 

Aktuelles

Medizinische Fachangestellte für Bad Oldesloe gesucht

verwaltungZur Erweiterung unsers Teams in Bad Oldesloe suchen wir sofort eine Medizinische Fachangestellte (MFA) (m/w/d) für 20 Stunden (wö.)

Ihre Aufgabe bei uns
• Verordnungs- und Rezeptmanagement
• Patientenaktenverwaltung
• Allgemeine administrative Aufgaben
• Annahme und Weiterleitung von Telefongesprächen
• Enge Zusammenarbeit mit Hausärzten, Pflegediensten und weiteren sozialen Diensten

Sie passen zu uns
• Mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung zur/m medizinischen Fachangestellten
• Sie verfügen über gute EDV und Office Kenntnisse
• Mit Ihrer offenen und empathischen Art können Sie sich in neue Aufgaben einarbeiten
• Sie haben Freude an einer verantwortungsvollen, selbstständigen Arbeit
• Ein Lächeln rundet Ihr Profil ab

 

Weiterlesen ...

Fachpflegeperson gesucht

pflege

Zur Erweiterung unser Palliative Care Teams suchen wir sofort Fachpflegepersonen SAPV in Lübeck, Bad Segeberg und Bad Oldesloe (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Ihre Aufgabe bei uns
• Behandlung und Betreuung von schwerkranken und sterbenden Menschen und deren Zugehörige
• Enge Zusammenarbeit mit Hausärzten, Pflegediensten und weiteren sozialen Diensten
• Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst sowie eigenverantwortliches Arbeiten

Sie passen zu uns
als Pflegefachperson mit Examen in einem Pflegeberuf mit:
• Erfahrung in ambulanter oder klinischer Palliativversorgung
• Einfühlungsvermögen, Engagement, Belastbarkeit und hohe fachliche Kompetenz
• Teamfähigkeit
• Freude an verantwortungsvoller, selbstständiger Arbeit
• Palliative-Care Weiterbildung (kann bei uns erworben werden)
• Führerschein Klasse B

 

Weiterlesen ...

Spendengelder ermöglichen Anschaffung eines Flächenlasers

jan partzanka flächenlaser onlineMit Hilfe von Spendengeldern in Höhe von 16.000 EUR konnte das Palliativnetz Travebogen die Anschaffung eines Flächenlasers realisieren. Mit der Low-Level-Therapie ist es möglich, bei der Wundbehandlung das betroffene Areal zu bestrahlen und somit einen Heilungsprozess in Gang zu setzen. Bei der Lasertherapie handelt es sich um eine ergänzende Heilmethode. Jan Partzanka, Palliativ Care Fachkraft, Wundexperte und Laserschutzbeauftragter beim Travebogen sagt: „Der Flächenlaser kommt bei größeren Flächen zum Einsatz. So zum Beispiel bei offenen Beinen oder Druckgeschwüren oder auch bei Entzündungen im Mundraum. Wir freuen uns über die Anschaffung des Flächenlasers, der unsere Arbeit in der Wundversorgung hervorragend ergänzt und die Situation der Patient*innen erheblich erleichtert.“ 

Hier das komplette Interview mit Jan Partzanka

 

 

Wir suchen Ärzte in Bad Segeberg, Kaltenkirchen und Bad Oldesloe (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit oder auf Honorarbasis sowie Pflegefachpersonen für SAPV in allen unseren Versorgungsregionen

Das Palliativnetz Travebogen unterstützt, begleitet und berät als gemeinnützige Einrichtung mit Team Süd mit HundBeratungsambulanz, Akademie und spezialisierter ambulanter Palliativversorgung (SAPV) in den Regionen Lübeck, Bad Segeberg, Bad Oldesloe und Kaltenkirchen jährlich mehr als 1400 schwerstkranke und sterbende  Menschen. Für uns steht neben der palliativmedizinischen Behandlung von Schmerzen und anderen Symptomen die Begleitung, Betreuung und der Beistand in der häuslichen Umgebung im Vordergrund. Zu unseren Grundsätzen gehört Respekt, Würde und Selbstbestimmung bis zuletzt.

 Ihre Aufgabe bei uns

• Behandlung und Betreuung von schwerkranken und sterbenden Menschen und deren Zugehörige 

• Enge Zusammenarbeit mit Hausärzten, Pflegediensten und weiteren sozialen Diensten

• Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst sowie eigenverantwortliches Arbeiten

Weiterlesen ...

Das Death Café fällt aus

Wegen der Ausbreitung des Corona-Virus fällt das Death Café  im Tonfink aus. 

Ein neuer Termin wird frühestens im Januar 2021 stattfinden.