Im Palliativnetz Travebogen haben sich Ärzte, Pflegedienste, ambulante Hospizdienste, stationäre Einrichtungen und das Ehrenamt verbunden und gewährleisten eine umfassende palliative Betreuung.


Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den schwerstkranken, sterbenden Menschen zu begleiten und ihm ein angst- und schmerzfreies Verweilen in vertrauter Umgebung zu ermöglichen. Die Selbstbestimmung des Betroffenen ist für uns maßgebend.

Sterben ist ein Teil des Lebens. Wir möchten diesen Teil stärker in das Bewusstsein und den Alltag aller Menschen integrieren, ihm den Platz zurückgeben, den er von jeher innehat. Die Endlichkeit des Lebens wird von uns akzeptiert.

Aktive Sterbehilfe lehnen wir ab.

Unsere Arbeit ist interdisziplinär. Alle Partner des Palliativnetzes bringen ihre spezifischen Kompetenzen ein und verpflichten sich zu umfassender Kommunikation.

 

Wir grüßen Sie herzlich –

Thomas Schell Stiftung
Thomas Schell
Geschäftsführer, Vorstandsvorsitzender Stiftung Travebogen
Carola Neugebohren, Leitende Koordinatorin
Carola Neugebohren
Bereichsleitung Ost, Süd, West
Kerstin Mielke, Leitende Koordinatorin
Kerstin Mielke
Bereichsleitung Nord

 

 

Aktuelles

Fachpflegekraft für SAPV und Pflege ab sofort in Lübeck und Bad Oldesloe gesucht

Zur Erweiterung unseres Teams in Lübeck suchen wir ab sofort eine Fachpflegekraft für SAPV und Pflege

Weiterlesen ...

Arztinnen / Ärzte

 Zur Mitarbeit in unseren ambulanten Palliativ Care Teams in Lübeck (Ost), Bad Segeberg (Nord) und Bad Oldesloe (Süd) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit,

zur Festanstellung oder Kooperation bzw. freiberuflicher Tätigkeit mehrere

Ärztinnen / Ärzte

Weiterlesen ...

Gesundheitssymposium in Itzehoe am 12.09.2018

Menschen mit einer nicht heilbaren, fortschreitenden Erkrankung und zugleich begrenzter Lebenserwartung, die eine besonders aufwendige Versorgung benötigen, haben Anspruch auf spezialisierte ambulante Palliativversorgung. Ziel des Hospiz- und Palliativgesetztes ist die Verbesserung und der Ausbau der Hospiz- und Palliativversorgung, insbesondere in ländlichen und strukturschwachen Regionen.

Weiterlesen ...

Gedenkfeier 2018 im Ostchor des Lübecker Doms

Gemeinsames Erinnern im Dom

Rund 160 Angehörige, Freunde und Wegbegleiter von Verstorbenen sind gemeinsam mit den Mitarbeitern des Palliativnetz Travebogens zur diesjährigen Gedenkfeier im Ostchor des Lübecker Doms zusammengekommen.

beer web   granow web  hembd web  Lugmair web  

  mueller web   neugebohren web  pawlowski web  Pastor Martin Klatt web 

rock web  Teilnehmer Gedenkfeier web  vieth web wegner geertz web  

 

 

 

 

Weiterlesen ...